Babyphone Test

Babyphone Test

Testbericht: NUK Babyphone Eco Control DECT 266

NUK Babyphone Eco Control DECT 266 mit Full Eco Mode

NUK Babyphone Eco Control DECT 266 mit Full Eco Mode

Mit dem Eco Control DECT 266 bietet Hersteller NUK ein Babyphone mit Standardfunktionen im mittleren bis oberen Preissegment. Das Eco Control DECT 266 mit Full Eco Mode besteht aus einer Sendeeinheit für das Kinderzimmer und einem Elternteil zur Überwachung des Babys. Übertragen wird ausschließlich Ton, über eine integrierte Kamera verfügt das Babyphone nicht. Die Besonderheit des Eco Control DECT 266 ist der sogenannte “Full Eco Mode”, durch den das Babyphone laut Hersteller “100 % frei von hochfrequenter Strahlung im Stand-by” ist. Dadurch soll das Babyphone nicht nur Strom sparen, sondern durch den Verzicht auf unnötige Strahlenbelastung auch die Gesundheit des Babys schonen. Stiftung Warentest bewertete die Energiesparfunktion des NUK Eco Control DECT 266 mit “sehr gut” (05/2011).

Neben den üblichen Standardfunktionen bietet das NUK-Babyfon nützliche Zusatzfunktionen wie zum Beispiel eine Paging-Funktion, mit der sich das Elternteil einfach wiederfinden lässt, sollte man es einmal versehentlich verlegt haben. Die optische Geräuschpegelanzeige sorgt dafür, dass Eltern auch dann die volle Kontrolle über das Geschehen im Kinderzimmer haben, wenn die Elterneinheit auf lautlos gestellt ist. LEDs leuchten auf, wenn im Kinderzimmer ein bestimmter Geräuschpegel überschritten wird. Über die Gegensprechfunktion können Eltern ihr Baby schon auf dem Weg in das Kinderzimmer beruhigen. Dank der Reichweitenkontrolle kann es nicht vorkommen, dass man sich mit der Elterneinheit unbemerkt aus dem Empfangsbereich des Babyphones entfernt.

Die Reichweite ist mit bis zu 300 Metern großzügig bemessen, wird allerdings nur unter optimalen Bedingungen erreicht. Durch den Eco Modus wird die Sendeeinheit nur dann aktiviert, wenn ein zuvor festgelegter Geräuschpegel überschritten wird. Dadurch wird die Strahlenbelastung, die durch das elektromagnetische Feld entsteht, für das Neugeborene gesenkt.

Funktionsumfang NUK Eco Control DECT 266:

  • Eco Mode
  • Abhörsicher
  • Paging-Funktion
  • Gegensprechfunktion
  • Batterie-Kontrollanzeige
  • DECT Übertragungstechnik
  • Reichweitenkontrolle
  • Reichweite max. 300 Meter
  • Optische Geräuschpegelanzeige
  • Geräuschempfindlichkeit einstellbar

Vorteile des NUK Eco Control DECT 266:

  • Full Eco Mode für geringere Strahlenbelastung
  • Verzicht auf selten bis nie benötigte Zusatzfunktionen
  • Praktische Paging-Funktion zum Wiederfinden der Elterneinheit
  • Einfach und intuitive Bedienung
  • Zufriedenstellende Akkulaufzeit
  • Stiftung Warentest “gut” (05/2011)

Nachteile des Vorteile des NUK Eco Control DECT 266:

  • Lautstärke wird manchmal als zu leise empfunden

Fazit: Das NUK Eco Control DECT 266 mit Full Eco Mode ist ein solides Babyphone mit allen benötigten Standardfunktionen zu einem angemessenen Preis. Dank des “Full Eco Mode” spart das Gerät nicht nur bares Geld, sondern verschont auch das Baby vor unnötiger Strahlenbelastung. Der Großteil der Eltern, die sich für dieses Babyphone-Modell von NUK entschieden haben, sind damit sehr zufrieden und würden es sofort wieder kaufen.

NUK Babyphone Eco Control DECT 266 mit Full Eco Mode

Price: EUR 54,42

3.6 von 5 Sternen (587 customer reviews)

21 used & new available from EUR 38,69

Testbericht: Philips Avent SCD 525 Babyphone

Philips Avent SCD 525 im Test

Philips Avent SCD 525

Mit dem Avent SCD 525 hat Hersteller Philips ein Babyphone mit aktueller Technik auf den Markt gebracht. Mit einer UVP von 124,99 Euro liegt das Babyphone im mittleren bis oberen Preissegment, punktet dafür aber mit einem großen Funktionsumfang. Neben den Standardfunktionen bietet das digitale DECT-Babyphone Avent SCD 525 praktische Zusatzfunktionen wie einen Eco Mode, der nicht nur dafür sorgt, dass der Stromverbrauch gering bleibt, sondern auch das Baby vor unnötiger Strahlenbelastung schützt. Das Babyphone besteht aus der Sendeeinheit, einer Elterneinheit, die sich bequem am Gürtel oder um den Hals tragen lässt sowie einer Ladestation für die Elterneinheit.

Die Überwachung des Babys erfolgt beim Philips Avent SCD 525 über Geräusche, die das Baby von sich gibt. Dank der integrierten optischen Geräuschpegelanzeige können Eltern ihr Baby auch dann überwachen, wenn das Gerät selbst auf lautlos gestellt wird. LEDs auf dem Empfänger zeigen an, wie laut es gerade im Kinderzimmer ist. Wird ein vorher festgelegter Geräuschpegel überschritten, ertönt ein Alarmsignal. Praktisch: Schon auf dem Weg zum Kinderzimmer kann das Baby über die Gegensprechfunktion beruhigt werden. Eine weitere nützliche Funktion ist der Raumtemperatur-Sensor. Babys können ihre Körpertemperatur noch nicht eigenständig regulieren, weshalb die Temperatur im Kinderzimmer möglichst konstant gehalten werden sollte. Der Sensor überwacht die Temperatur automatisch in einem Bereich von 10 bis 40 Grad Celsius. Wird im Kinderzimmer eine vorgegebene Temperatur über- oder unterschritten, ertönt auf der Elterneinheit ein Alarm.

Die Reichweite des Philips Avent SCD 525 ist mit maximal 330 Metern sehr hoch, allerdings auch nur unter optimalen Bedingungen zu erreichen. Die integrierte Reichweitenkontrolle sorgt dafür, dass man sich nicht unbemerkt aus der Empfangszone des Babyfons entfernen kann. Weitere praktische Funktionen des Avent SCD 525 sind 5 vorinstallierten Schlaflieder und ein integriertes Nachtlicht.

Funktionsumfang Philips Avent SCD 525:

  • Eco Mode
  • 120 Kanäle
  • Automatisch Kanalwahl
  • DECT Übertragungstechnik
  • Gegensprechfunktion
  • Integriertes Nachtlicht
  • Optische Geräuschpegelanzeige
  • LCD-Multifunktionsanzeige
  • Raumtemperatur-Sensor
  • Integrierte Schlaflieder (5)
  • Batterieladeanzeige
  • Empfindlichkeitsregler
  • Reichweitenkontrolle
  • Reichweite max. 330 Meter
  • Lautstärkeanzeige
  • Gürtelclip / Halstrageband
  • Warnung bei geringem Ladestand

Vorteile des Philips Avent SCD 525:

  • Große Reichweite
  • Nützliche Gegensprechfunktion
  • Sehr gute Verbindungsqualität
  • Einfache Installation und Handhabung
  • Viele nützliche Zusatzfunktionen
  • Testsieger bei Stiftung Warentest

Nachteile des Philips Avent SCD 525:

  • Lautstärke des Elternteils gering
  • Nachtlicht ist relativ dunkel
  • Schlaflieder sind sehr laut
  • Ökotest “ungenügend” (08/11)

Fazit: Das Philips Avent SCD 525 ist ein sehr gut ausgestattetes Babyphone im mittleren bis oberen Preissegment. Eltern, die sich das Babyfon zugelegt haben, sind zum größten Teil sehr zufrieden. In den Tests von Stiftung Warentest und Ökotest zeigt sich ein zweigeteiltes Ergebnis: Während das Avent SCD 525 bei Stiftung Warentest als Testsieger vom Platz ging, erhielt es von Ökotest die Note “ungenügend”. Begründung: Die Strahlung des Babyfons sei selbst im Eco Modus zu hoch.

Philips Avent SCD525/00 ECO DECT-Babyphone

Price: EUR 84,98

4.1 von 5 Sternen (1476 customer reviews)

1 used & new available from EUR 84,98